Outfit Tag 1 : lässiges Vintage Seidenhemd & danke an BARRE NOIRE für die Hose 

Tag 1 der MBFW hat mit der Show von IVANMAN begonnen. Ort des Geschehens war der MeCollectors Room in Berlin Mitte. Mut zur Farbe ist wie auch in den letzten Jahren IVANMANs Leitfaden. In den vergangen Seasons sah man u.a. knalliges Orange, kraftvolles Rot und royales Blau. Neben Weiß und Schwarz, setzt er dieses mal durch ROSA & PETROL einen Blickfang. Für die Sommerkollektion wählt IVANMAN einen Mix aus leichten und schwerer Stoffen. Architektonisches Design und gradlinige Schnitte, machen auch diese Sommerkollektion zu einem echten Hingucker. Das Sortiment erstreckt sich über Bundfaltenhosen, Hemden und Shirts bis hin zu langen Mänteln und Tops.

IVANMAN hat mal wieder ein junges, attraktives Männerbild geschaffen, welches ein wenig an die 50er, James Dean Zeit, Dandy, Spießervorstadt Junge erinnert.

Show Nr. 2 an Tag eins das schwedische Designer Duo ODEUR. Von Berlin Mitte ging es nach Wedding in das Erika Hess Stadion. Nach einer dreißigmündigen Verspätung beginnt die Show von Odeur mit Klavier und Sängerin. Die Modelle posen vereinzelt auf dem Laufsteg. Das Licht ist gedämpft. 

Die Mode ist ODEUR Typisch und erkennbar.

Schlicht - Weiß - Schwarz - Sportlich 

Letzter Tag  - Impressionen von BRACHMANN

BRACHMANN ist ein Berliner Designer Duo, welche klassische moderne Herrenkleidung designen. Die Mode ist tragbar, sportlich und schick. 

DANKE für eine grandiose Woche. Mit Höhen und Tiefen, mit vielen Eindrücken, die jetzt erst einmal verarbeitet werden müssen. Viele neue Menschen, welche man kennenlernen durfte, viele interessante Gesichter, tolle Styles, inspirierende Gespräche und nicht zu vergessen neue Mode. 

Danke an alle Designer & PR Agenturen. Für tolle Shows, Side Events und Partys! 

 

First Row Impressionen u.a. Bloggerin Caro Daur, Farina (NOVA LANA LOVE) & Masha Sedgwick

Comment