was bleibt ... 

sind Erinnerungen in Form von Gedanken, Bildern, Filmen und Musik.
Die Kunst als Konservierung.
IMG_9992.JPG

Letztes Silvester habe ich in Kiel verbracht. Einfach mal raus aus allem. Am Meer die Freiheit genießen, die man sooft sucht, die scheinbar nah ist oder irgendwie doch zu weit weg. 

Zu beginn des Jahres war BER.HAM. DIARY geboren. Mein erster Blog zusammen mit Fabian Lück. Innerhalb kürzester Zeit haben wir vieles erlebt. Irgendwann kommt man an einen Punkt, indem man bemerkt, dass alles doch zu schnell lief. Man stellt seine eignen Bedürfnisse nach hinten. Lebt nur noch für die eine Sache. Das Feuer für den Blog loderte. Doch wurde es immer kleiner und kleiner. Eine Seite brannte mehr als die Andere. 

Die Fotografie

... meine Leidenschaft, die schon im früher Alter entflammte und steht's nicht erloschen ist. Auch dieses Jahr habe ich viele Menschen kennenlernen dürfen. Jeder Mensch hat seine eigene Geschichte, sein eignes Ich. Was mich jeden Tag anspornt weiter zu machen ist, dass mit jeder Begegnung, mit jeder Zusammenarbeit ... auch ich ein Stück weit weiter wachse. Nicht nur fotografisch auch menschlich. Die Begegnungen und das Zwischenmenschliche machen für mich den Beruf eines Fotografen aus. Jeder Mensch ist für mich fotogen ... jeder Mensch ist auf seine Art schön. Fotografie als Sprachrohr des eignen Denkens und Empfindens. 

HIS VIEW - mein eigener Blog

Nachdem Ende von BER.HAM.DIARY wollte ich weiter machen. Alleine und über die Dinge schreiben, die mich interessieren. Meine Arbeit als Fotograf kombinieren mit dem Interesse an der Gesellschaft. Als ein Sprachrohr fungieren. HIS VIEW ! HIS TALK ! Sein Blick, Seine Sichtweise. Der Blick eines jungen Mannes, welcher 23 Jahre alt ist, sich für Mode, Lifestyle, Kulturen, Reisen und Fotografie interessiert. Ich möchte mit diesem Blog nicht nur über Mode und meine Arbeit als Fotograf berichten, sondern auch über Menschen / Persönlichkeiten, welche ich auf meinem Weg treffe. Menschen die eine Geschichte zu erzählen haben. Sich selbst verwirklichen, individuell sein und Chancen nutzen. Jedes Fotos und jeder Blogbeitrag soll seine eigene Geschichte erzählen & die Leute erreichen.

Die Menschlichkeit 

... die Freundschaft, die Menschlichkeit ... & Empathie ist das A & O für mich. Meine Freunde und meine Familie sind die Stütze meines Lebens. 

Die Musik

Erinnerungen verknüpft mit Ton, Bild und Text. Musik die mich 2016 begleitet hat ... 

... zum Schluss : feiert das Leben, feiert das Jahr und genießt den Silvester Abend. DANKE für alles an jeden von Euch.

Comment